Category Archives: Gründerblog

Das Thema Industrie 4.0 ist auch in der Schweiz aktuell

Immer mehr Unternehmen setzen auf High-Tech, vernetzen ihre Maschinen und ihre Logistik und rüsten sich auf diese Weise für die Zukunft. Dabei heißt „Industrie 4.0“ zunächst nur, dass die Maschinen per Software miteinander in Verbindung stehen und arbeiten. Sind sie vernetzt, können sie ihre Stärken als ganze Systeme besser ausspielen. Die dort arbeitenden Menschen sind […]

Achtung: Betrug bei Eintrag ins Handelsregister

Für die meisten Unternehmer ist die Gründungszeit eine aufregende Zeit, in der viele neue Dinge passieren. Dazu gehören die mit der Gründung verbundenen administrativen Aufgaben. Das nutzen Betrüger und versuchen, Neugründer zu Zahlungen zu bewegen. Besonders das „Zentrale Firmenregister Schweiz“ fällt bei dieser Gelegenheit auf.     Das Zentrale Firmenregister Schweiz Viele Neugründungen müssen im […]

2017 Schweizer Rekordjahr bei Firmengründungen

Im vergangenen Jahr hat die Schweiz so viele neu gegründete Firmen auf dem Markt begrüssen können wie noch niemals zuvor. Insgesamt rund 43.500 Neueintragen wurden in das Schweizer Handelsregister vorgenommen, was ein Plus von insgesamt 5 Prozent zum Vorjahr 2016 bedeutet. Die Schweizer Wirtschaft kann sich darüber sehr freuen und es unterstreicht die optimistische Zukunftsprognose […]

Neue Möglichkeit der Startup-Finanzierung über eine Blockchain

Die Welt spricht derzeitig im Bereich der Kryptowährungen von Bitcoins, die im privaten Bereich den allgemeinen Zahlungsverkehr revolutionieren könnten. Mittlerweile haben auch Firmen und speziell Startups die Kryptowährung für sich entdeckt denn ein sogenanntes ICO, Initial Coin Offering, bietet dem Startup die Chance der Finanzierung ohne einen traditionellen Investor.   Geld generieren für den Firmenstart […]

Kryptowährungen als Sacheinlage bei der Gründung eines Unternehmens

Die Stadt Zug ließ als erste staatliche Behörde ab Januar 2016 die Kryptowährung Bitcoin als Zahlungsmittel zu und gestattete, Gebühren in einer Höhe bis zu 200 CHF mit Bitcoins zu bezahlen. Inzwischen dürfen auch Kapitalgesellschaften die nötigen Sacheinlagen in Bitcoins nachweisen.   Bitcoins und andere Kryptowährungen Bitcoins ist nicht die einzige Kryptowährung, die es weltweit […]

Aktionäre haben ein Recht auf Auskunft

Mit dem Besitz einer Aktie wird der jeweilige Besitzer zum Aktionär und hat ein Anrecht darauf, dass ihm auf der Generalversammlung Auskunft erteilt wird. So legt es das Gesetz im Artikel 697 des Obligationenrechts (OR) grundsätzlich fest. Damit soll der Aktionär seine Investition und seine Kapitalanlage beurteilen können, sein Recht zur Mitverwaltung ausüben und als […]

Zahlungsbefehl und Rechtsvorschlag:

Mit dem Start einer Betreibung ist es nicht allein getan. Besonders für Start-Ups ist es wichtig, dass sie die Zahlungen für geleistete Dienste oder Waren rechtzeitig und vollständig erhalten. Doch nicht alle Schuldner zahlen prompt. Falls die Zahlungserinnerung ungelesen im Papierkorb landet und selbst eine Mahnung nicht die erwünschte Wirkung zeigt, hilft eine Betreibung weiter. Nachdem […]

Brauchen Unternehmen noch Marktforschung?

Seit digitale Technik in sämtlichen Bereichen Einzug gehalten hat und alles global miteinander vernetzt ist, werden so viele Daten wie noch nie gesammelt. Selbstverständlich debattieren Fachleute darüber, ob es sich in Zeiten von Big Data noch lohnt, in Marktforschung zu investieren und darüber Daten zu erheben. Immerhin lässt sich mit dem Online-Verhalten der Kunden ein […]

Revision bei einem KMU: Was ist zu beachten

Ab einer bestimmten Größe sind Firmen in der Schweiz zu einer Revision verpflichtet, unabhängig von ihrer gewählten Rechtsform. In der Revision wird der Jahresabschluss zu Beginn des neuen Jahres unter die Lupe genommen.   Wer ist zur ordentlichen Revision verpflichtet?   Während Einzelfirmen, Kollektiv- und Kommanditgesellschaften nicht zur ordentlichen Revision verpflichtet sind, unterliegen andere Unternehmen […]

Buchhaltung in der Cloud?

Geht es heutzutage um die Entscheidung, welche neue Software im Unternehmen eingesetzt werden soll, steht schnell die Frage im Raum, ob diese in der Cloud laufen soll oder lieber auf dem Firmenserver. Neben reinen Browseranwendungen gibt es noch Programme, in denen eine lokale Installation mit der Cloud kombiniert werden. Doch welche Variante ist sinnvoll?   […]