Juristische Person

Definition und Erklärung im KMU Ratgeber Schweiz

 

Eine juristische Person ist keine real existierende Person, sondern sie ist eine Körperschaft, die wie eine eigenständige Person im rechtlichen Sinne handeln darf. Voraussetzung dafür ist unter anderem, dass die Körperschaft von mehreren Personen gegründet wurde.

 

Eine juristische Person kann natürlich niemals eine natürliche Person ersetzen. Sie hat lediglich für die Körperschaft den Status der Rechtsfähigkeit. Diesen Status hat sie durch Gesetzgebung bekommen. Damit wird die juristische Person zur Trägerin von Rechten und Pflichten, von denen heraus sie entscheiden und arbeiten kann. Allerdings sind diese Rechte und Pflichten in einem relativ engen Rahmen begrenzt. Sie kann nur solche Rechte und Pflichten übernehmen, die von der Art her nicht ausschliesslich natürlichen Personen zuzuordnen sind.

 

Vom Gesetzgeber her wird die juristische Person genau wie eine natürliche behandelt. Das kann zum Beispiel bei einem Verein sein, der aus vielen natürlichen Personen besteht und trotzdem als juristische Person agiert.
In ihrer Funktion kann die juristische Person auch klagen oder verklagt werden. Ihren Status erlangt die juristische Person durch einen Eintrag ins Register.