Sommerzeit ist oft ruhige Zeit – nutzen Sie dies zu Ihrem Vorteil

In vielen Unternehmen ist der Sommer oft eine ruhige Zeit: Weil die Kunden im Urlaub oder im Schwimmbad unterwegs sind, stagniert der Umsatz oder geht sogar zurück. Sicher kann diese ruhige Zeit genutzt werden, um es selbst ein wenig ruhiger angehen zu lassen. Doch mit cleveren Aktionen lassen sich auch Kunden gezielt anlocken, die sich über ein wenig Abwechslung gerne freuen.

 

Das Marketing an die heisse Jahreszeit anpassen

Mit coolen Sprüchen und Bildern rund um das Thema Sommer, Reisen, Garten, Natur und viele andere Dinge, die in der heissen Jahreszeit für erfrischende Abwechslung sorgen können, bekommt ein Flyer oder ein Plakat die gewünschte Aufmerksamkeit. Sind jedoch nur wenige Fussgänger in der Stadt unterwegs und bleiben somit potentielle Kunden fern, kann es helfen, sich auf den Weg zu ihnen zu begeben oder ein ganzes Event nur für sie zu gestalten.

 

Ein Sommerfest lockt Kunden an

Während ein Tag der offenen Tür oft nur wenige Menschen interessiert, lassen sich die Kunden dagegen gerne zu einem gut gestalteten Sommerfest einladen. Können sie an diesem Tag ein ganz besonderes Highlight im Unternehmen erleben, behalten sie alles in guter Erinnerung und nehmen die Produkte als sympathisch wahr. Zu den angesagten Highlights kann ein Foodtruck ebenso gehören wie ein pfiffiges Gewinnspiel oder ein Geschicklichkeitsspiel, bei dem es ebenfalls Preise zu gewinnen gibt. Soll das Sommerfest ein voller Erfolg werden, muss es in der näheren und weiteren Umgebung gut bekannt werden. Das ist mit Hilfe von Flyern, aber auch als Veranstaltung via Facebook möglich.

 

 

 

 

Zu den Kunden gehen

Kommen die Kunden im Sommer nicht, hilft es, zu ihnen zu gehen. An den Orten, an denen sich potentielle Kunden aufhalten, können Flyer oder Proben verteilt und Produkte präsentiert werden. Werden im Schwimmbad Wasserbälle, Sonnenbrillen oder Caps mit dem Firmenlogo als Werbegeschenke verteilt, werden sie sicher begeistert entgegen genommen. Das gleiche gilt für kühle Getränke oder Mini-Kühltaschen. Die Mitarbeiter freuen sich sicherlich, wenn sie zum Fluss oder ins Schwimmbad und dort nette Aufmerksamkeiten verteilen dürfen.

 

Die ruhige Zeit für andere Dinge nutzen

Im trubeligen Tagesgeschäft bleiben oft viele Dinge liegen. Das kann für den Web-Auftritt gelten, aber auch für die Entwicklung neuer Ideen und Möglichkeiten. Jetzt ist Zeit für all die Sachen, die andernfalls etwas zu kurz kommen. Langfristig zahlt es sich nämlich aus, wenn es auf der Homepage immer wieder Neuigkeiten zu lesen gibt. Gleichzeitig ist Gelegenheit, etwas fürs Team-Building zu unternehmen und gemeinsam mit den Mitarbeitern ein Event zu organisieren.